Untitled Document



Das Hirter Morchl ist nicht nur als Marke einzigartig, sondern auch in seiner Herstellung anders als andere dunkle Biere. Das dunkle Braumalz, der Hopfen und das Karamellmalz geben ihm seine verführerische Farbe, während das weiche Bergquellwasser sein Übriges tut. Besonders lang gereift, gentechnikfrei, nicht pasteurisiert und naturbelassen, präsentiert das Hirter Morchl sich mit malzbetontem, eher trockenem Antrunk und angenehm schlankem, zartbitterem Abgang.